logo

Angelika Kampfer

 Kampfer

Geboren 1960, aufgewachsen in Villach. Bis 1987 Chemotechnikerin in München und Paris;
1988 bis 1990 Besuch der Staatlichen Fachschule für Fototechnik in Berlin; seit 1990 freie Fotografin.

Stipendien
1994 Rom
1999 Paris

Ankäufe
1991/92 Deutsches Historisches Museum, Berlin
1997 Rombold-Stiftung, Linz
1998 Bundeskanzleramt, Sektion Kunst
1998 Bibliothèque nationale du France, Paris
2005 Deutsches Historisches Museum, Berlin